23.02.2018 in Landkreis von SPD Odenwald

Kultur im Ländlichen Raum

 

Unter diesem Titel waren 50 Kulturschaffende aus dem Odenwald der Einladung des Forums Kunst und Kultur der Hessischen Sozialdemokratie in die Kleinkunstbühne Patat nach Michelstadt gefolgt.

Rüdiger Holschuh, MdL begrüßte die Podiumsteilnehmer und Gäste im Patat.Unter den eingeladenen Diskutanten war auch Professor Wolfgang Schneider von der Universität Hildesheim. Dort begleitet er die einzige deutsche Professur für Kulturpolitik.

 

Für Schneider begründet sich die Förderung der Kultur organisch aus Art. 5 des Grundgesetzes und der UNESCO Menschenrechtskonvention. „Es gibt ein Menschenrecht auf Kultur“. Für den kommunalen Bereich versteht Schneider die Kulturpolitik als einen Teil der Daseinsvorsorge.

05.02.2018 in Landkreis von SPD Odenwald

Stellungnahme des SPD-Fraktionsvorsitzenden Raoul Giebenhain zu einem historischen Haushalt 2018

 

Herr Vorsitzender, Herr Landrat, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine sehr geehrten Damen und Herren, wir beraten und beschließen heute über eine Haushaltssatzung und einen Haushaltsplan, den der Landrat bei der Einbringung des Zahlenwerks zu Recht als historisch bezeichnet hat. Einen ausgeglichen Haushalt konnte der Odenwaldkreis zuletzt vor 17 Jahren vorlegen, als ich zum ersten Mal in dieses Parlament gewählt wurde. Fortan verschlechtere sich die finanzpolitische Situation sukzessiv. Und damit stand der Odenwaldkreis auch alleine da. 

17.01.2018 in Bundespolitik von SPD Odenwald

SPD Odenwald: Klares Bekenntnis gegen Große Koalition

 

Der Unterbezirksvorstand der SPD Odenwaldkreis spricht sich deutlich gegen Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU auf Bundesebene aus. Ein einstimmiger, ohne Enthaltung gefasster Vorstandsbeschluss führte am Montagabend zu der entsprechend klaren Haltung. Eine Ablehnung des Sondierungsergebnisses durch den Sonderparteitag der SPD am 21.01.2018 hält der Vorstand für zwingend, um weiteren Schaden für die Partei abzuwenden.

08.01.2018 in Ortsverein

Voller Einsatz für die Sozialdemokratie

 
2017-11-23 Ehrung

In ihrer jüngsten Mitgliederversammlung am 23. November 2017 hat die SPD Erbach verdiente Genossen geehrt und mit der Ehrennadel der Partei ausgezeichnet.

 

Einen würdigen Rahmen für Ehrungen und Auszeichnungen ist der Ortsvereinsvorsitzenden Nicole Kelbert-Gerbig besonders wichtig. „Nebenbei und unbeachtet darf es auf keinen Fall sein“, so Nicole Kelbert-Gerbig in der Mitgliederversammlung am 23. November 2017, „wir nehmen uns Zeit für die Genossinnen und Genossen die viele Jahrzehnte für die Partei und unsere gemeinsamen Werte eingestanden sind. Bei der diesjährigen Ehrung waren es nicht weniger als fünf aktive Mandatsträger, die von Nicole Kelbert-Gerbig und Rekha Krings der stellvertretenden Unterbezirksvorsitzenden, ausgezeichnet wurden.

31.12.2017 in Ortsvereine von SPD Odenwald

Hohe Ehrungen bei der Winterwanderung der SPD Vielbrunn

 
Foto: Rolf Wilkes

Traditionell veranstaltete der SPD-Ortsverein Vielbrunn dieser Tage wieder eine Winterwanderung. Dieses Jahr führte sie nach Kimbach zur Gaststätte "Grüner Baum". Die Frühstückspause fand am neuen Wasserwerk an der L3349 Richtung Eulbach statt, von welchem die Vielbrunner ihr Wasser beziehen. Hier gab es eine kleine Führung von dem Geschäftsführer der Stadtwerke Michelstadt Ulrich Rauth. Nach diesem Einblick in die Frischwasserversorgung, setzten die Wanderer ihren Weg nach Kimbach fort.

Unser Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann


Landtagsabgeordneter Rüdiger Holschuh

 Erfahren Sie mehr...

 

Unser Landrat Frank Matiaske

 Erfahren Sie mehr...