Programm

OPTIMIERTE KINDERTAGESSTÄTTEN-ANGEBOTE.

Betreuungszeiten, Ausstattung und Erreichbarkeit der Kindertagesstätten in städtischer und freier Trägerschaft müssen neu betrachtet und optimiert werden. Eltern und Kinder brauchen Verlässlichkeit – das ganze Jahr über.  Weiterlesen....(Kinderpolitik)

SCHULEN MIT GANZTÄGIGEM BETREUUNGSANGEBOT.

Erbach als Schulstandort braucht eine erkennbare Struktur und ein gutes Betreuungsangebot mit Mittagsversorgung.

SOZIAL- UND FREIZEITANGEBOTE FÜR JUGENDLICHE.

Neben den guten Vereinsangeboten steht die Stadt Erbach im Wort:

Jugendliche brauchen einen Anlaufpunkt, in dem gutes, geschultes Personal ein offenes Ohr, Zeit für Gespräche und Ideen für Freizeit und Aufgaben hat. Weiterlesen.... (Jugendpolitik)

SCHULEN MIT GANZTÄGIGEM BETREUUNGSANGEBOT.

Erbach als Schulstandort braucht eine erkennbare Struktur und ein gutes Betreuungsangebot mit Mittagsversorgung. Weiterlesen... (Familienpolitik)

SINNVOLLE UNTERSTÜTZUNG ÄLTERER BÜRGER.

Das Seniorenbüro ist unverzichtbar. Eine Koordination mit der Jugendarbeit und den Vereinen im Sinne einer Initiative „Wir sind füreinander da!“ stärkt die Zusammengehörigkeit in Erbach.

GUTE MEDIZINISCHE VERSORGUNG.

Neben der Entwicklung des Gesundheitszentrums ist es notwendig, die örtlichen Praxen, Apotheken und Beratungs angebote im Sinne einer umfassenden, ganzheit lichen medizinischen Versorgung zu unterstützen und bei Neuansiedlungen hilfreich zur Seite zu stehen. Weiterlesen... (Seniorenpolitik)

INTENSIVE VERSTÄNDIGUNG MIT DEN NACHBARKOMMUNEN.

Die Kommunen im Odenwald stehen mitten im Wettbewerb mit den großen Regionalstrukturen Rhein-Main und Rhein-Neckar. Nur gemeinsam und mit frischen Ideen ist der Odenwald wieder „auf Zukunft“ zu entwickeln. Weiterlesen... (interkommunale Zusammenarbeit)

ENGE ZUSAMMENARBEIT DER STADT MIT HANDEL UND GEWERBE.

Erreichbarkeit, Attraktivität, ansprechende Feste und touristische Angebote: So kann der Erbacher Einzelhandel auch in Zukunft überleben. Kooperation mit den Nachbarstädten und ein überregionales Konzept begründen einen „Erlebnisraum Odenwald mit Erbach im Zentrum“, das attraktiv für die Bewohner in Erbach und Gäste aus der Umgebung ist. Das ist in enger Zusammenarbeit mit Gewerbe und Handel erreichbar.

GUTE MEDIZINISCHE VERSORGUNG.

Neben der Entwicklung des Gesundheitszentrums ist es notwendig, die örtlichen Praxen, Apotheken und Beratungs angebote im Sinne einer umfassenden, ganzheit lichen medizinischen Versorgung zu unterstützen und bei Neuansiedlungen hilfreich zur Seite zu stehen. Weiterlesen...(Innenstadtentwicklung und Wirtschaft)

VERNÜNFTIGE VERKEHRSREGELUNGEN IN DER ALTSTADT.

Fahren, Laufen, Radfahren, Parken: Alt und Jung haben ein Recht auf gute Erreichbarkeit der Innenstadt und des Marktplatzes. Intelligente Verkehrsführung in Erbach ist möglich.

GUTE ANBINDUNG DER STADTTEILE AN DIE INNENSTADT.

Innenstadt und Stadtteile brauchen einander. Gute Erreichbarkeit, auch Abends und am Wochenende, ist für alle ein Gewinn. Weiterlesen... (Stadtbild und Verkehrswege)

Umwelt und Energie

 

 

Unser Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann

Landtagsabgeordneter Rüdiger Holschuh

 Erfahren Sie mehr...

 

Unser Landrat Frank Matiaske

 Erfahren Sie mehr...