15.03.2020 in Landkreis von SPD Odenwald

Kreis-SPD widerlegt ÜWG-Kritik am Tourismuskonzept des Odenwaldkreises

 

"Überparteiliche sehen Odenwald auf Tourismus-Holzweg", so titelte das Odenwälder Echo am Freitag (13.). Hierzu erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag des Odenwaldkreises, Raoul Giebenhain: "Pech für die Protagonisten der ÜWG, dass ihre angeblich "fundierten" Tourismuskenntnisse und Einschätzungen auf einer völlig irrrelevanten Statistik beruhen, an Peinlichkeit nicht zu überbieten." Die ÜWG zitiere die entsprechende Statistik, in der nur Hotelbetriebe mit über zehn Betten erfasst sind. "Über 70 % der touristischen Betriebe im Odenwaldkreis liegen aber genau unter dieser Bettenzahl und werden von der Statistik gar nicht erfasst", so Giebenhain weiter.

08.03.2020 in Landkreis von SPD Odenwald

Internationaler Frauentag 2020

 

Wir stehen für Gleichberechtigung und Gleichbehandlung! 

SPD-Unterbezirk Odenwaldkreis

SPD-Fraktion im Kreistag des Odenwaldkreises 

#EachForEqual #IWD2020 #SPDOdenwald

17.02.2020 in Landkreis von SPD Odenwald

Stellungnahme der SPD-Kreistagsfraktion zum Kreishaushalt 2020

 
Raoul Giebenhain, SPD-Fraktionsvorsitzender (Foto: SPD)

Herr Vorsitzender, Herr Landrat, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine sehr geehrten Damen und Herren,
wir beraten und beschließen heute über eine Haushaltssatzung und einen Haushaltsplan, der einmal mehr deutlich macht, dass der Odenwaldkreis auf einem guten Weg ist. Seit fast vier Jahren arbeitet die Koalition aus SPD und CDU erfolgreich zusammen. Und so ist es nunmehr das dritte Jahr in Folge, in dem wir einen Haushalt verabschieden werden, der einen Überschuss aufweist.

17.02.2020 in Landkreis von SPD Odenwald

SPD macht Tempo bei B38 und B45

 

Bildlegende: Landrat Frank Matiaske (rechts), SPD-Vorsitzender Rüdiger Holschuh und SPD-Fraktionsvorsitzender Raoul Giebenhain (links) wollen sich für einen zügigen Beginn der Baumaßnahmen an der B38 und B45 einsetzen, um damit eine bessere Verkehrsanbindung des Odenwaldkreises zu erreichen.

 

Die SPD-Kreistagsfraktion und der SPD-Unterbezirk im Odenwaldkreis fordern von der Hessischen Landesregierung jetzt endlich konkrete Taten zum Ausbau der Bundesstraßen 38 und 45 für eine optimale Anbindung des Odenwaldkreises. Seit Jahren fordern die politischen Repräsentanten in der Region den Ausbau dieser beiden Bundesstraßen. An der Spitze dieser Bewegung stehen Landrat Frank Matiaske (SPD) für den Odenwaldkreis und Landrat Klaus Peter Schellhaas (SPD) für den Landkreis Darmstadt-Dieburg. Auch Arbeitnehmervertreter und Arbeitgeber haben sich in den vergangenen Jahren immer wieder für eine bessere Anbindung über die Bundesstraßen nach Darmstadt ausgesprochen. Die Interessen der Menschen im Odenwaldkreis werden von der schwarz-grünen Landesregierung nicht für ernst genommen. SPD-Fraktionsvorsitzender Raoul Giebenhain: "Mit dieser Einstellung muss jetzt endlich Schluss sein!" Auch SPD-Unterbezirksvorsitzender Rüdiger Holschuh erklärt hierzu, dass diese Haltung von Schwarz-Grün in Wiesbaden für die Menschen im Odenwaldkreis und in Darmstadt-Dieburg unerträglich sei.

21.01.2020 in Landkreis von SPD Odenwald

Bericht von der SPD-Unterbezirksvorstandssitzung am 20.01.2020

 
Quelle: SPD Odenwaldkreis

Die erste Unterbezirksvorstandssitzung der Odenwälder SPD im neuen Jahr fand am 21. Januar in der Brensbacher Gaststätte „Scholze Gret“ statt. Hauptthema des Abends war die anstehende Bürgermeisterwahl in Brensbach am 1. März 2020.

Unser Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann


Unser Landrat Frank Matiaske

 Erfahren Sie mehr...